Sind Sie Makler?
Sie befinden sich auf unserer Website für Privatpersonen!
Sind Sie Makler?
Wir stellen Ihnen diese Frage, damit Sie auf die für Sie relevante Website geleitet werden. Als Makler werden Sie auf www.interlloyd.de weitergeleitet. Um Ihre Auswahl auch für zukünftige Besuche zu speichern, setzen wir einen Cookie. In der Navigation unter 'für Makler' können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Fahrrad-Kaskoversicherung - Rundum-Schutz für Ihr Bike

Mit dem neuen Fahrrad-Kaskoschutz haben wir ein Rundum-Sorglos-Paket entwickelt, das die größten finanziellen Risiken absichert.

Absicherung von E-Bikes und hochwertigen Fahrrädern ohne Antrieb wie Mountainbikes oder Rennräder

Mobilitätsgarantie - Kostenübernahme für Pannenhilfe, Abschleppen und Reparatur

Unfallschäden, Fall- oder Sturzschäden, Vandalismus

Weltweiter Versicherungsschutz

Fahrradversicherung inkl. Kasko

Die Leistungen unserer Fahrrad-Kaskoversicherung

Fahrrad-Kaskoversicherung

Unsere Fahrrad-Kaskoversicherung deckt die Kosten bei Unfallschäden, Fall- oder Sturzschäden und die Gefahr von Vandalismus.
Schäden durch z. B. Brand, Explosion, Einbruchdiebstahl, Raub, einfacher Diebstahl sind über den Interlloyd Hausratvertrag versichert.
Versicherungsschutz wird für Fahrräder und die fest mit ihnen verbundenen und ihrer Funktion dienenden Teile geboten.

Fahrrad-Schutzbrief

Die Interlloyd erbringt zusätzliche Assistance-Leistungen in Form von Servie-Leistungen und Übernahme von Kosten.

  • 24-Stunden-Service-Hotline unter 0211/9890 1468

  • Soforthilfe am Schadenort

  • Transport zur nächsten Fahrrad-Werkstatt

  • Bergung

  • Leistungen nach Diebstahl oder Unfall

  • Weiter- oder Rückfahrt

  • Leih-/Mietfahrrad

  • Ersatzfahrrad

  • Übernachtungskosten

  • Fahrrad-Rücktransport-Service und Pick-up-Service

  • Fahrrad-Verschrottung

  • Notfall-Bargeld

Nicht versicherbare Fahrräder

  • Velomobile/vollverkleidete Fahrräder
  • Carbonräder
  • Dirt-Bikes
  • Elektrofahrräder, für die eine Versicherungspflicht besteht
  • Eigenbauten
  • Gewerblich genutzte Fahrräder
  • Fahrräder die älter als 3 Jahre sind

Nicht versicherte Sachen

  • Zubehörteile wie Kindersitze, Satteltaschen oder sonstige mit dem Fahrrad verbundenen Sachen, die nicht für den Betrieb des Fahrrades erforderlich sind (z.B. Kilometerzähler, Navigationsgeräte etc.)
  • Nachträglich an das Fahrrad angebaute Teile aus Verbundwerkstoffen

Sichern Sie sich jetzt ab

So verhalten Sie sich im Schadensfall

0211 9890 1468 – Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

Haben Sie Kunde einen Fahrradschaden, sollten Sie sich unverzüglich bei uns melden. Am schnellsten geht das telefonisch. Unsere Kollegen vom Schaden-Service helfen schnell und unkompliziert.

Natürlich können Sie den Fahrrad-Schaden auch schriftlich melden. Nutzen Sie dafür unser Schaden-Formular.